Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frierdrich Anlage ab Turbo
21.05.2017, 19:08
Beitrag #1
Frierdrich Anlage ab Turbo
Hallo,

Wie gesagt will ich an meinem 2.0 TSI , DSG eine Friedrich Motorsport Anlage ab Turbo verbauen lassen.

3 Zoll Downpipe mit 200-Zeller KAT, MSD Ersatzrohr und ESD.

Meine Frage ist: ob das MSD ersatzrohr sein muss?

Ich fahre schon gerne lauter bei meinen Autos, aber bei nem Kumpel seinem Edition 30 klingt das ganze schon sehr aufdringlich bei diesem Setup.

Was meint ihr?

Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren




16.06.2017, 14:11
Beitrag #2
RE: Frierdrich Anlage ab Turbo
Ich würde mich dahingehend immer im Vorfeld richtig schlau machen. Denn wenn es erstmal dröhnt im Innenraum oder etwaige Störresonanzen gibt, kann einem das mächtig auf den Keks gehen. Zudem muss ich auch ( aus meiner Erfahrung und meinem persönlichen Eindruck ) sagen, dass FM nicht wirklich dolle Arbeit leistet. Ersatzrohr ist ohnehin illegal und würde ich nicht empfehlen! Würde hierbei lieber zu HG oder BN greifen. Einige Tuner bieten auch selbstgebaute Varianten an, welche gar nicht sooo teuer sind!! ..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2017, 06:51
Beitrag #3
RE: Frierdrich Anlage ab Turbo
Schau mal auf dem Marktplatz . Da wird aktuell ein Bullx set verkauft was sicherlich eine super Alternative wäre . Ist quasi alles dabei um die Lautstärke so umzubauen das es passt . Original msd , Ersatzrohr und der moli msd. Find das set optimal und der Preis ist wie ich finde auch fair .

Scirocco 2.0 TSI mit K04 by Vmax --> 384,7 PS & 529 NM

Mein schwarzer Rocco <33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2017, 11:21
Beitrag #4
RE: Frierdrich Anlage ab Turbo
Das Ganze kommt natürlich auch auf dein Fahrprofil an, fährst du viel Autobahn im Bereich 120-140 km/h wirds wirklich schwer ne Anlage zu finden, die einem nicht auf die Nerven geht. Volllast ist kein Problem, aber Teillast bei diesen Geschwindigkeiten kann schon nerven. Ich hatte ne DTH ab Turbo verbaut, die ist direkt nach ner Woche wieder rausgeflogen, das war nix für meine Nerven. Letzte Woche bin ich beim Kumpel im G6GTI und ner BullX ab Turbo mit MSD Atrappe mitgefahren, in der Stadt klingt das ganze echt top, aber auf der Autobahn brauchst du nen Hörschutz.

Ich finde man sollte sich, grad bei längeren Strecken auf der Autobahn, noch Unterhalten können, das war zumindest mein Wunsch an meinen Anlagenbauer der mir dann vor Ort eine Komplette Aga gebaut hat. Kostet im übrigen kaum mehr als ne BullX...

Deep-Black_2.0 TSI_TFS-Stage3+_K04_Wagner LLK_OSC Ansaugung_HUBraum-AGA_034Motorsport DMS_Xenon_R-Exterior_R-TFL_DSG_DCC_GRA_PDC_Pano_Vienna_KW-DDC_Audi Rotor 9x19 ET33_DiscoverMedia_R-Premium-Tacho_Clima MJ2013_MFL MJ2013
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.06.2017, 16:18
Beitrag #5
RE: Frierdrich Anlage ab Turbo
Danke erstmal für die ganzen Antworten.Smile

Werde hier mal ein wenig im shop schauen.

Ja von Friedrich bin ich jetzt eh wieder weg, tendiere momentan eher zu BN-Pipes , von HG hört man immer wieder etwas wegen rostenden Schweißnähten weiß auch nicht was ich davon halten soll. Gibt glaub ich an jedem immer was auszusetzen Platt

Ja ,Autobahn fahre ich selten, bin im ländlichen Raum und meistens Kurz- und Mittelstrecken unterwegs, fahre auch maximal 2-3 mal in der Woche das Auto und da darfs halt auch ein bisschen mehr sein.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 


Kontakt | ScIROCco Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Impressum | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Usermap